Lon Gimpel (1873 1948), Paris
Lon Gimpel war ein Amateurfotograf der Belle Epoque.
Er liess seiner Neugier freien Lauf und machte Repor-
tagen fr die Presse sowie Serien zur Popularisierung
der Wissenschaft. Er interessierte sich fr die Technik
und entwickelte die Mglichkeiten der Fotografie immer
weiter. So steigert er sein Laientum zur Virtuositt: Er
fotografierte Blitze, hielt das Pariser Nachtleben oder die
Sicht aus Flugzeugen fest. 1907 prsentiert Gimpel das
erste kommerzielle Farbfotografieverfahren.
Muse d'Orsay
62 rue de Lille, Paris 75007
Mrz 2008

English